JGL - Wir feiern mit Herz

________________________________________________________________________

"Highlight" des Jahres

Der Höhepunkt des Jahres ist natürlich das Schützenfest.

Traditionell beginnen wir Freitags mit der Krönung des neuen Königs. Hierbei wird die Krönungsfeierlichkeit in unseren ebenfalls traditionell rustikalen Grillabend eingebettet.


Neben dem Hauptmann bekommt natürlich auch der amtierende König einen Maibaum gesetzt. 

Und alles wird noch Jahr für Jahr in Handarbeit gefertigt. Birkenspitzen werden geschlagen, die Ringe für den Maibaum werden mit frischem Birkengrün umwickelt und die Bändchen geschnitten.





Da wir nicht mehr die Jüngsten sind, wird das Aufstellen des massiven Holzmaibaumes nicht einfacher...





Eine letzte Kontrolle ob der Maibaum gerade steht und die sichere Verankerung des Baumes dürfen nicht vergessen werden.


 


Jetzt endlich kann die Meldung an den König gemacht werden und damit beginnt auch für uns  das viertägige Schützenfest.





Bei unserem Schützenfest spielen Nationalitäten und Religionen keine Rolle - Wir feiern ein Fest für alle




Immer wieder gerne gesehen - Die Hofdamen




Aufzug zur Parade




Zwei von vielen wundervoll gesteckten Blumenhörnern




Fahnenschwenker dürfen bei einem Schützenfest nicht fehlen.
Die sybolisierte Entfesselung des hl. Sebastianus




Immer und überall ist Musik dabei


________________________________________________________________________